Coaching im Spannungsfeld von

Stress & Resilienz

Die wachsende Arbeitsbelastung, Arbeitsverdichtung und zunehmende Beschleunigung haben unseren Arbeitsalltag verändert. Diese neuen Lebensbedingungen fordern ein Umdenken und verändertes Handeln, um Ressourcen zu erhalten und Stress-Situationen gesund bewältigen zu können.

Zentrale Fragestellungen dabei sind:

  • „Was gibt mir Energie“?
  • „Woher hole ich mir diese?“
  • „Wohin geht sie?“

Jeder Einzelne von uns geht mit Stress & Belastungen anders um und verfügt über eine andere Resilienz, das heißt innere Widerstandsfähigkeit. Diese Vielfältigkeit greife ich beim Coaching auf und betrachte den Menschen ganzheitlich und individuell. Dabei arbeite ich mit Persönlichkeitsmodellen.

Ich befähige Führungskräfte, mit Achtsamkeit die Grenzen der physischen und psychischen Leistungsfähigkeit wahrzunehmen und damit dem zunehmenden Risiko von Burnout-Erkrankungen präventiv zu begegnen. Durch die Entwicklung von Kompetenzen im Umgang mit (Dis-)Stress und individuelle Wege zur Reduktion von durch Dauerstress erhöhter physischer und psychischer Belastungen besteht die Möglichkeit die Resilienz jedes Einzelnen zu verbessern und Krankheitstage zu reduzieren.